Top


Feier der Religionen

Das gemeinsame Lernen der Religionen findet in Martha in vielfältiger Weise statt.
Wir sind vertreten bei IRDIK – Interreligiöser Dialog Kreuzberg – und beim Interreligiösen Netzwerk Stadtmitte. In die Gesprächsrunden der Gottesdienste werden selbstverständlich Erfahrungen aus anderen Religionen eingebracht.
In der Offenen Jugendarbeit werden Jugendliche dazu ermutigt, ihren je eigenen Glauben zu vertiefen
und zugleich tolerant und dialogfähig zu leben.
In unserem Meditationsraum wird neben christlicher Spiritualität auch Yoga und Qi Gong geübt.
Einmal im Monat finden in unserer Kirche Gesänge und Tänze aus den Religionen unserer Erde statt.

Ein jährlicher Höhepunkt sind die Feiern der Religionen.
Seit dem Jahr 1999 finden sie immer am
2. Advent, 10 bis 12 Uhr in unserer Kirche statt.

Im Jahr 2020 fällt die Feier der Religionen
leider coronabedingt aus!
Wir hoffen,
dass wir 2021 wieder miteinander feiern können.

Wir feiern zusammen mit VertreterInnen
von Judentum, Islam, Hinduismus,
Buddhismus und Christentum.
Wir sind glücklich und dankbar,
dass diese Feiern sehr wertgeschätzt
werden und wir wunderbare
PartnerInnen und Mitwirkende
aus den verschiedenen
Religionen finden konnten.